EcoChamp ST 2000

Einachs-Nachführung zu überschaubaren Kosten

Bei der Technologie des EcoChamp ST 2000 erfolgt keine vertikale, sondern ausschließlich eine horizontale Nachführung der Module. Allein diese Bewegung reicht aus, um im Vergleich zu festaufgestellten Systemen eine erhebliche Effizienzsteigerung zu erzeugen. Zudem werden durch einen einzelnen Antrieb eine Vielzahl an Einachs-Trackern bewegt. Das macht den EcoChamp ST 2000 ökonomisch und rentabel.

Die robuste und bewusst einfach gehaltene Lösung minimiert die Kosten in Richtung fest installierter Anlagen bei einer gleichzeitigen Ertragssteigerung. Dabei überzeugt der EcoChamp ST 2000 durch seine vielseitige Anwendbarkeit. Er ist grundsätzlich sowohl zum Einsatz auf Flachdach- und Freiflächenanlagen als auch zur Anwendung bei der Elektromobilität geeignet. Der Bedarf des Kunden bestimmt die Anwendung. Dabei spielt die Ausrichtung der Fläche keine Rolle. Der Tracker ist 360° flexibel ausrichtbar, sodass immer eine optimale Südausrichtung möglich ist.

Durch die Technologie der einachsigen Sonnennachführung ist eine verbesserte Ausnutzung der Sonnenenergie möglich. Die Sonne bleibt immer im Blick der Module. Die energiesparende Bewegung der Tracker stellt einen weiteren Vorteil des Systems dar. So werden mit nur einem Motor bis zu 390 m² Modulfläche bewegt.

Produktfilm: EcoChamp ST 2000 in Aktion